Be My Valentine

Am 14.2 ist es wieder soweit. Der wohl kitschigste Tag im Jahr lässt die Frauen wieder hoffen und Männer verrückt werden oder verzweifeln. Die Floristen machen ihren Umsatz des Jahres und Kinos wie Restaurant sind hoffnungslos ausgebucht. Es wird tonnenweise Schokolade an den Mann gebracht und eine Karte ist kitschiger als die andere.
Hat Frau aber wirklich Glück und Mann hat den Tag nicht verdrängt, so findet sich auf dem Nachttisch oder dem Teller beim romantischen Dinner im Kerzenschein ein kleines Päckchen wieder. Das lässt wohl alle Frauenherzen höher schlagen. Was mag sich darin nur verbergen? Ein Antrag? Oder "nur" eine kleine Aufmerksamkeit? Für meine Leser aus Österreich habe ich einen kleinen Tipp: Im Onlineshop von Christ  findet ihr wahnsinnig viele schöne Armbänder, Ringe und hübsche Ketten. Falls es zu Weihnachten nämlich nicht geklappt hat, hilft eventuell jetzt noch einmal ein dezenter Hinweis auf das Objekt der Begierde, an euren Liebsten. Denn zwei Mal verdrängen oder vergessen zählt nicht. Seid dazu noch etwas bescheiden und schon könnte es funktionieren.
Ist dieser Tag für euch denn überhaupt etwas besonderes oder eher ein Tag wie jeder andere auch? Ich jedenfalls vertrete die Meinung, dass man das gesamte Jahr über die Chance dazu hat sich mit Aufmerksamkeiten zu beglücken und sich nicht auf einen Tag fokussieren sollte. Das ist doch irgendwie langweilig :D

20140127-12186644384_a27baf2a52_o
20140127-12186662954_577a1b6b99_o-2
20140127-12186854676_782c656087_o
20140127-12186659924_698b9faa0c_o
20140127-DSC08455
20140127-12186858236_7a0bbe775a_o
20140127-DSC08486
// Hut/Mantel/Tasche/Leggings - Zara / Bluse - Choies /  Boots - Tommy Hilfiger über Schuhhaus-Kocher / Bilder - TresJolie //*

Kommentare: